September 2019 | Regionalverkehre Start Deutschland wappnet sich für kommende SPNV Ausschreibungen

Frankfurt am Main, 19. September 2019

Die Regionalverkehre Start Deutschland wappnet sich für kommende Ausschreibungen: Saskia Niebergall, Enno Kromminga, Alexander Herms, Andreas Galle, Peter Donsbach, Steffen Verfürth und Benedikt Stahl unterstützen das Frankfurter Team in den Bereichen Kalkulation, Vertrieb, Betrieb, IT und Projektsteuerung.

Saskia Niebergall hat als Projekt-Finanzcontrollerin bei der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH umfangreiche Erfahrungen in der Projektkalkulation gesammelt. Enno Kromminga hat bereits als Projektcontroller bei der MAC Hamburg GmbH gearbeitet und bringt ebenfalls umfassendes Kalkulations-Know-How in die Ausschreibungsteams ein.

Das Vertriebsteam wurde mit Alexander Herms verstärkt. Er war vorher bei der metronom Eisenbahngesellschaft mbH, sowie zuletzt bei der nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG beschäftigt und seine Kernkompetenz liegt im Erlösmanagement.

Mit Andreas Galle konnte ein Eisenbahner mit 40-jähriger Branchenerfahrung für die Betriebsplanung gewonnen werden. Er sammelte umfangreiche Kenntnisse in der Betriebsplanung während seiner 15-jährigen Tätigkeit bei der Erfurter Bahn GmbH und im Verlauf seiner 5jährigen Beschäftigung bei der abellio Rail Mitteldeutschland GmbH. Ein weiterer Neuzugang in der Betriebsplanung der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH ist Peter Donsbach. Er wechselt von der DB Regio AG, wo er in den letzten Jahren ebenfalls als Betriebsplaner tätig war.

Steffen Verfürth verantwortet als ITK Experte die verschiedenen IT-relevanten Aspekte in Ausschreibungen und Inbetriebnahmen von Schienenpersonennahverkehrsleistungen. Durch seine 20-jährige Berufserfahrung im IT-Bereich und seine bisherige Tätigkeit bei der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau weist er sehr umfangreiche IT-Projekterfahrung auf. Mit Benedikt Stahl wurde ein Projektsteuerer gefunden, der durch seine langjährige Erfahrung bei DB Regio AG ebenso das Team tatkräftig unterstützen wird.

>> Download der Pressemitteilung als PDF