Alle start Infos für die Presse
start. So geht moderner SPNV.

August 2022 | Regionalverkehre Start Deutschland GmbH erhält europäisches ECM-Zertifikat für Instandhaltung

Frankfurt am Main, 08. August 2022

Die Regionalverkehre Start Deutschland GmbH (kurz start) wurde erfolgreich vom  TÜV SÜD Rail ECM (Entity in Charge of Maintenance) zertifiziert. Das ECM-Zertifikat bestätigt, dass das junge, dynamisch wachsende Eisenbahnverkehrsunternehmen bei der Instandhaltung seiner Züge den europäischen Vorgaben entspricht. Seit diesem Jahr gilt für alle Schienenfahrzeuge die gesetzliche Pflicht zur ECM-Zertifizierung, um die Sicherheit und die Interoperabilität des Eisenbahnsystems in Europa zu gewährleisten.

start Geschäftsführer Dirk Bartels hat den Zertifizierungsprozess begleitet: „Die ECM-Vorschriften sind sehr streng und wir mussten einige interne Abläufe an das europäische Regelwerk anpassen. Die für die Instandhaltung zuständige Stelle (ECM) muss mehr als 160 Vorschriften erfüllen, um erfolgreich zertifiziert zu werden. Dazu gehört beispielsweise ein Managementsystem zur Instandhaltung zu entwickeln oder geeignete Werkstätten und mobile Einheiten zur Wartung bereitstellen und das alles ist mit einem erheblichem Ressourcenaufwand verbunden. Am Ende lohnt es sich aber auch für uns, da es sowohl für unsere Geschäftspartner, als auch für die Fahrgäste ein Plus an Verlässlichkeit und Sicherheit darstellt."

Ein Eisenbahnverkehrsunternehmen muss vier Funktionsbereiche abdecken, um das ECM-Zertifikat (2016/798 des Europäischen Parlaments und des Rates und Durchführungsverordnung 2019/779 der Kommission) zu erhalten: Verwaltung, Entwicklung der Wartung, Flotteninstandhaltungsmanagement und Durchführung der technischen Instandhaltung. Das Zertifikat gilt fünf Jahre lang und wird jährlich vor Ort durch Audits überprüft.