Von der Elphi bis zur Kugelbake - Start Unterelbe

Ab dem 9.12.2018 wird die Verkehrsgesellschaft Start Unterelbe mbH die RE5 Strecke zwischen Cuxhaven und Hamburg betreiben. Es handelt sich dabei um insgesamt 13 Haltepunkte auf einer Gesamtlänge von ca. 115 Kilometern.
Die Strecke führt von der Nordseestadt Cuxhaven über Stade und Buxtehude bis zum Hamburger Hauptbahnhof. Bisher wurde sie von der Metronom Eisenbahngesellschaft mbH befahren.

Bereits seit Anfang 2017 arbeiten wir in den Bereichen Personal, Betrieb und Verwaltung an einem geordneten Betriebsübergang. Im November 2017 nahmen wir Gespräche mit den bestehenden Mitarbeitern des Altbetreibers auf. So steht einem möglichst störungsfreien Betreiberwechsel nichts im Weg. Die von der LNVG gestellten Fahrzeuge werden während der Vertragslaufzeit modernisiert. Bis zum Laufzeitende 2027 werden 1,59 Millionen Zugkilometer p. a. zurückgelegt werden.

"Wir wissen, dass allen schönen Worten auch Taten folgen müssen. Genau dies spornt uns an und motiviert uns, dem Tag der Inbetriebnahme des RE5 Unterelbe Netzes und den folgenden neun Jahren des Betriebes Tag für Tag entgegen zu fiebern."

Lars Kappel, Geschäftsführer Verkehrsgesellschaft Start Unterelbe mbH