"Zug- und S-Bahn sind meine persönliche Freetime" - Menschen bei START, dieses Mal Lilia Ziegler

In Anlehnung an die sehr interessante Serie "5 Dinge, ohne die ich nicht arbeiten kann" der Zeitschrift bzw. des Online Magazins T3N haben wir mal unsere Kollegen gefragt: Was sind die 5 Dinge, die Du für eine gelungene Zugfahrt brauchst?

Jeden Monat stellen wir einem anderen Kollegen diese Frage und stellen Euch die Menschen bei START aus einem anderen Blickwinkel vor. Den Anfang macht Lilia Ziegler, unsere Expertin für Einkauf. Sie ist seit September 2018 bei START.

 

Lilia, welche 5 Dinge brauchst Du für eine gelungene Zugfahrt?

Essen: Mir bereitet eine Zugfahrt auf leeren Magen leider Übelkeit. Deshalb muss ich immer Essen dabei haben. Ich versuche meist, mir im Vorfeld ein kleines Essenspaket vorzubereiten und nehme dieses dann mit.

Wasser: Wasser ist mein ständiger Begleiter. Wenn ich nicht genügend trinke, bekomme ich Kopfschmerzen und dem möchte ich natürlich entgegen wirken. 

Ein Buch: Zug- und S-Bahn sind meine persönliche Freetime und die nutze ich gern mit einem guten Buch in der Hand. Hier kann ich komplett in die Geschichten eintauchen und konzentriert lesen.

Handy/ Laptop oder Uni Kram: Ich brauche Hirninput, um mit Themen voranzukommen und einen Erfolg für mich verbuchen zu können. Wenn es nicht Arbeitsthemen sind, die ich mittels Handy oder Laptop erledigen kann, dann zumindest ein paar Seiten lesen und Vorankommen in meinen Uni Büchern, da ich nebenberuflich meinen Master-Abschluss anstrebe.

Strom und ggf. Internet: Bei langen Zugfahrten möchte ich auf sämtliche Lust und Laune Aktivitäten (Handy/Laptop/Buch/Unikram) eingestellt sein und zumindest die Möglichkeit haben, alles zu tun.